Die Marke Pott - made from the ground

Pott - Handwerk & Design

Alle Kreationen von Pott werden Stück für Stück in einer Werkstatt in Südspanien handgefertigt. Angefangen mit einfachen, leicht zu verstehenden Designs, ergänzt durch ein untrügliches Gespür für Stil, entstehen durch die Hand jedes einzelnen Künstlers zeitgenössische Leuchten die in jedem Raum, ob öffentlich oder privat, für Einzigartigkeit und Authentizität sorgen.

 

Die Ursprünge des Töpferns so wie wir es kennen, gehen bis in ferne Zeiten zurück. Es ist eine sehr alte Tradition die erfolgreich von einer Generation zur nächsten durch die Zeitgeschichte getragen wird. Es lassen sich Spuren des Töpferns weit in die prähistorische Zeit zurückverfolgen. Über 2600 Jahre alt. Dies trifft auch auf Las Cabezuelas zu, Heimat von Pott, eine iberische Siedlung die von Landwirtschaft, Viehzucht und Handwerk wie das Töpfern lebte.

 

Die unmittelbare Umgebung und Ihre Geschichte beeinflusst die Arbeit von Pott in starker Weise: Farben und Texturen eines seit jeher typischen Tages auf dem mediterranen Lande. Geprägt von der Sonne und der trockenen Erde, natürlichen Stränden und Pinienwäldern.

 

Aus der Beziehung zwischen dem Designer

und seiner Umgebung entstehen Formen und Konzepte, die Pott in seine Kollektionen einbezieht, die alle nach einem einzigartigen Herstellungsprozess handgefertigt werden. 

Jeder Quadratmeter Land birgt etwas Magisches, was zu einer einzigartigen Inspirationsquelle für die Marke und ihren Designern führt: Lokale Materialien und Traditionen können jetzt mit dem Rest der Welt geteilt werden. 

 

Miguel Ángel García - der Gründer und Designer

"Das Handwerk war gezwungen, sich neu zu erfinden. Alle unsere Objekte werden von Hand mit Hingabe und Sorgfalt hergestellt und kombinieren traditionelle Töpfertechniken mit fortschrittlichen Verfahren, um einzigartige Objekte zu schaffen und ein aktuelles Aussehen zu erzielen. Jede Kollektion entsteht mit der Absicht die Keramik zu neuen Höhen zu bringen, ohne die Tradition der handwerklichen Herstellung zu vernachlässigen."